Meet the Team

Meet the Team
.

Freitag, 30. November 2012

November-Inspiration: Mini-Handtasche


Hallo liebe Shopblog-Leser,

heute hab ich die Ehre, die November-Inspirationen abzuschliessen.
Dafür hab ich mir ein Tutorial für eine kleine Falt-Handtasche überlegt, in die ein Mini-Schokoriegel oder sonstiger Schnickschnack nach Gusto passt, und das zu jeder Jahreszeit :)
Die liebe Cordula hat solche Exemplare zum Stempelmekka vorbereitet. Leider hat sie keinen Blog, dabei macht sie soooo wundervolle Sachen!!!


Nun kommen wir aber zum Tutorial - die Fotos beziehen sich auf Inch-Angaben - in Klammern findet Ihr die Maße für ein etwas kleineres cm-Modell (Foto davon am Ende des Beitrags)

Ihr braucht:
1 Papier 6x6 Inch (13 x 13 cm)
am besten ein Score Board
Cardstock:
2 Streifen 1 x 3 1/2" (2 x 7,1 cm)
2 Streifen 1/2 x 7" (nach Gusto - auf alle Fälle etwas kürzer, ich hab dafür auch Ribbon verwendet)
1 Oval (hier habe ich eine Stanzschablone verwendet)
Klettaufkleber
4 Brads

Falzt das Papier von beiden Seiten bei 1 1/4" (oder 3 cm)

Dann dreht es um 90° und falzt es jeweils bei 2 1/2" (oder 5,2 cm)

Dann legt Ihr die beiden "kurzen" 2 1/2" Falzlinienstück an die Linie der 1 1/4-Linie, so dass sich diese schrägen Linien bilden.
Ich falze noch einen kleinen Punkt genau in der Mitte zwischen beiden 2 1/2-Linien
 So sieht die Seite aus, wenn beide 1 1/4"-Flügel "eingeklappt" sind.

 Hier seht Ihr den Verschluss sowie die Träger - das Bild der Ecken wurde leider wieder zerschossen.
 Ihr falzt das Oval in der Mitte und klebt es mittig auf die Rückseite (ich hab hier fälschlicherweise die Vorderseite verwendet *grrrrrrrr*

Mit Brads werden nun die Träger angebracht. Den Klettverschluss klebe ich auf die Lasche und stülpe diese dann rüber.


 So sieht die Tasche nun fertig im geschlossenen Zustand aus - leider steht das Papier auf der Vorderseite Kopf :(

Aber nach einer ordentlich Portion Deko fällt das gar nicht mehr sooo sehr ins Auge :)

 ...und natürlich kann das Werk dann lecker befüllt werden :)

Hier seht Ihr die kleine Schwester in cm :)

...natürlich auch mit Füllung ;)

Ich hoffe, meine Inspiration gefällt Euch, und Ihr konntet ihr folgen.
Bitte gebt einfach kurz bescheid, solltet Ihr noch Fragen haben :)

Aus dem Cards und More Onlineshop kam folgendes Material zum Einsatz:
Flower Ribbon (eingefärbt mit Distress Stains Fired Brick und Aged Mahagony)

Nun wünsch ich Euch einen grandiosen Wochenausklang und einen zauberhaften ersten Advent :)

Herzliche Grüße
Sabrina


Donnerstag, 29. November 2012

Christmas inspiration


Hello everybody,

Its mine time to show you ,a lovely canvas..
I used a lot of Bild-malarnas..
There mine favorite..
For the wreath I used a Tim-Holtz die..
A lot of leafs and put them together..
and there is mine wreath..


For the flowers I used Marianne design.
And on the edges ,a little ditressinkt..
then you get a great effect.
Also on the leaves I used distressinkt.
( forest moss,fired brick)
The lovely swirls are memory box...

  Hopefully you are inspired to get busy..
Check in yhe mOnth december this blog..
We are giving a lot away..


With lots of love..

Ginette

Mittwoch, 28. November 2012

CD Verpackung


Hallo Ihr Lieben,

einen wunderschönen Mittwochmorgen wünsche ich Euch.
 
Heute möchte ich Euch wieder eine kleine Inspiration von mir zeigen.
 
Vielleicht möchtet Ihr zu Weihnachten eine CD verschenken? Da habe ich doch für Euch gleich mal  eine CD Verpackung mitgebracht.
 
Als Motiv habe ich mir wieder die süßen Bildmalarna Stempel ausgesucht .
Das Grundgerüst der Box ist ein Stück Aquarellpapier,in der Größe 32 cm x 15 cm.
 
 
 
Die Ränder des Aquarellpapiers habe ich mit der Distress Farbe Walnut Stain eingefärbt und anschließend mit Cardstock und dem schönen Bildmalarna Designpapier beklebt.
Innen habe ich die Tasche für die CD eingeklebt.
 
Geöffnet sieht das ganze dann so aus.Auf der rechten Seite könnt Ihr auf dem weißen Kreis dann noch ein paar persönliche Grüße schreiben.
 

 
Und hier nochmal von vorne.Geschlossen wird die Box mit einem Band,das ich unter den Cardstock geklebt habe.

 
 
Dekoriert habe ich die Box mit Stanzen aus dem Shop,Röschen und auch ganz viele Glitzersteine habe ich auch wieder aufgeklebt.
 
 
Folgende Materialien habe ich aus dem Onlineshop verwendet:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
So ich hoffe,ich konnte Euch ein klein wenig mit meiner CD Verpackung inspirieren und Euch gefällt die Verpackung.
 
Schaut auch morgen unbedingt wieder hier vorbei.Da gibt es dann schon die nächste Inspiration.
 
Liebe Grüße
Angela

Dienstag, 27. November 2012

TAG ♥ Mögen sich Deine Wünsche erfüllen



Einen schönen guten Morgen,

langsam nähert sich die Novemberinspiration dem Ende, aber es erwarten Euch noch ein paar wunderschöne Werke :) Heute gibt es ein TAG, ein kleiner Geschenkanhänger erfreut die Beschenkten immer, es muss ja nicht immer eine Karte sein. Dieses Tag habe ich mit Designpapierresten beklebt, den Text (WOJ) mit StazOn Black gestempelt und mit einer Stanze und den Flowerribbons dekoriert. 



Verwendete Materialien:

Ich hoffe, die TAG Inspiration hat Euch gefallen.

Schaut auch morgen wieder vorbei. Habt einen schönen Tag.

liebe Grüße
Dunja

Montag, 26. November 2012

November-Inspiration "Teebeutel-Vogelhäuschen"

Hallo Ihr Lieben...

Nachdem der erste Schnee uns überrascht hatte, bleibt er vorerst wieder aus :) Nichts desto trotz gibt's den einen oder anderen Moment, in dem man's sich gerne bei einem feinen heissen Tee in der Wärme gemütlich macht, oder?! Also habe ich folgendes Geschenk gewerkelt. Einen lustigen Teebeutel-Dispenser in Form eines Vogelhäuschens...





Für dieses Vogelhäuschen habe ich süsses Papier mit Eulies benutzt, weil's einfach perfekt passt :) Dazu habe ich diverse Stanzformen benutzt und die tollen Blumen und Strasssteine aus dem Cards Und More Shop.

Eine feine Teezeit wünsche ich Euch allen,
Angie

Sonntag, 25. November 2012

Verpackung für Kleinigkeiten....

Hallo Zusammen =)
Heute darf ich euch nochmal inspirieren..
Ich habe beim Stöbern im Netz diese Verpackung gefunden.
Box inklusive der Tütchen..

In die Tütchen passen super Kleinigkeiten

Teebeutel, Minischokolade, Gummibärchen oder Charms *gg*
Sie wird mit einer sogenannten Pedal-Card Stanze gewerkelt.
Doch ich finde eine Vorlage kann man sich auch schnell,
 mit Hilfe eines Glases o.ä. selbst herstellen..
Ihr könnt euch HIER anschauen wie es geht...

Ich habe die tollen Papiere aus der Farbenrausch Kollektion verwendet.
 Noch ein paar Charms, Halbperlen und Stanzteile, -fertig =)
Liebe Grüße
<a href="http://www.mylivesignature.com" target="_blank"><img src="http://signatures.mylivesignature.com/54490/324/7945001BFEC06F0D66CC1912410D9058.png" style="border: 0 !important; background: transparent;"/></a>

Samstag, 24. November 2012

kleines Geschenksackerl

Ein ganz kleines gepimptes Geschenktascherl habe ich heute für euch. Hierfür braucht ihr nur fertige Papiertaschen, das Spellbindertag aus dem "Persian-Accent"-Set, ein Satinbändchen, Halbperlen, ein Carm, einen runden Textstempel mit schönen Weihnachtsgrüßen und Liquid Pearl in weiß. Das Material, welches man nicht sieht, sind ein paar Klebepads und doppelseitiges Klebeband. 

So wirds gemacht:
Stempelt den Text auf ein stabiles Papier eurer Wahl und stanzt ihn dann mit dem Tag aus. Klebt ihn mit Klebepads auf das Täschchen. Nun nehmt ein mind. 20 cm langes Bändchen und bindet auf einem Ende ein  Schleifchen. Nun klebt dieses mit Hilfe des Doppelklebebandes rund um das Täschchen. Die Schleife wird über den Seitenteil des Tags gelegt und das Ende des Bandes mit einer Halbperle verdeckt. (Damit das ganze auch wirklich gut hält, hilft ein kleiner Tropfen Klebstoff.) Den Charm habe ich mit einem silbernen Garn durch den Tag gefädelt und festgeknotet. Zum Schluss verziert ihr den oberen Teil des Tags mit Liquid Pearl. Den Zucker -oder Schneeeffekt bekommt ihr, indem ihr die Liquid Pearl-Paste ein wenig nach innen zieht. Trocknen lassen - fertig!


Diese Sackerl find ich superpraktisch für kleine Mitbringsel, außerdem könnt ihr die Verzierung sehr gut variieren und ganz individuell anpassen. Ich hoffe, ich konnte euch ein wenig inspirieren und wünsche euch noch ein schönes Wochenende!
Liebste Grüße
Doris

Freitag, 23. November 2012

Keks oder Geschenkeverpackung

 
Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich Euch als Inspiration wieder eine Verpackung mitgebracht.

Da ich in der Weihnachtszeit gerne Plätzchen backe und sie auch gerne mal verschenke,habe ich diese kleine Keksbox gewerkelt.

Natürlich kann man aber  auch andere kleine Dinge darin verschenken.


 
Die Box besteht aus Cardstock und dem schönen Bildmalarna Designpapier Frosty Christmas - Green Christmas.Der schöne Bildmalarna Stempel Mimosa's Christmas durfte auch nicht fehlen.Genauso wie ganz viel Diamond Stickles und ein paar Straßsteinchen.
 
Hier nochmal eine nähere Ansicht



Falls Ihr eventuell diese Box mal nacharbeiten wollt,habe ich Euch wieder eine kleine Skizze mitgebracht,nach der diese Box entstanden ist.
 
Natürlich würde ich mich wieder freuen,wenn Ihr mich oder Cards und More Shopblog verlinkt,falls Ihr diese Box mal nachwerkelt.
 
Und hier nochmal die Box ohne das kleine Kekstütchen.



Folgende Materialien habe ich aus dem Onlineshop von Cards und More verwendet:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ich hoffe, meine kleine Inspiration hat Euch gefallen und Ihr schaut auch morgen wieder hier vorbei.
 
Liebe Grüße
 
Angela


Donnerstag, 22. November 2012

November-Inspiration: Maze Book


Hallo liebe Shopblog-Leser,

un bin ich wieder an der Reihe :)
Heute gibt es eine Inspiration, die ihr komplett ausgestalten oder auch zum selbstgestalten leer lassen könnt: Ein Maze Book, dass aus lediglich einem Stück 12 x 12 Designpapier gefaltet wird.


Ihr benötigt:
1 Bogen Designpapier 12 x 12
2 Stück Chipboard oder festeren Tonkarton
dünneres Papier zum Einschlagen (hier hab ich Backpapier genommen und nochmals beklebt, es klappt jedoch auch super mit Designpapier direkt) und - wie in meinem Fall Designpapier zum Bekleben von Vorder- und Rückseite
Band zum Schließen (ca. 50-60 cm)
Deko
1 Lineal mit Stahlkante

 Los geht's!

Ihr faltet Euren 12 x 12 Bogen einmal in der Mitte

und dann nochmals jeweils zur Hälfte nach außen. 

So sieht Euer Blatt nun aus.

Ihr dreht es um 90° und faltet es wieder bei der Hälfte

 sowie jeweils an den Hälften nach außen


Nun ergeben sich 16 Kästchen.


Jetzt schneidet Ihr links beim 1. Viertel 3 Kästchen runter bis ans letzte, in der Mitte von unten 3 Kästchen hoch und vor dem letzten Viertel wieder 3 Kästchen von oben nach unten ans letzte ran - so sieht Euer Blatt nun aus :)

Dieses wird nun links oben beginnend zieharmonikamäßig gefaltet, dass sich ein kleines Büchlein entwickelt (leider hab ich ein paar Bilder ab hier ersatzlos zerschossen :( )

Aus Graupappe hab ich zwei Quadrate mit einer Seitenlänge von 3 1/8 Inch zugeschnitten...
...und in Backpapier eingeschlagen sowie dekoriert.

Bevor Ihr den Deckel aufklebt, bringt Ihr noch ein Band zwischen Büchlein und Deckel an.


Die Innenseiten habe ich recht schlicht dekoriert, damit die Beschenkte genug Möglichkeiten hat, sie selbst auszugestalten:





Folgende Produkte aus dem Cards und More Onlineshop kamen zum Einsatz:

Bildmalarna Designpapier Frosty Christmas - Christmas Love und Snowman
Stanzschablone "Lieblicher Anhänger" von Whiff of Joy
Papermania - Home for Christmas - Kraft Tags

Ich hoffe von Herzen, dass Euch mein Tutorial gefällt und wünsche einen zauberhaften Ausklang der Woche.

Seid aufs herzlichste gegrüßt
Eure Sabrina